Bewegungsqualität

 

FMS SCREENING - Beim Functional Movement Screen werden sieben fundamentale Bewegungsmuster getestet um Dysbalancen, Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen zu erkennen. Anhand der Ergebnisse erstellt Ihnen Christine Berninger einen individuellen Trainingsplan, den Sie in einem Personaltraining umfassend erklärt bekommen.

GRUPPENKURSE - Bewegungskurse mit maximal zehn Teilnehmern, die hauptsächlich am Standort in Haibach unter Anleitung des Trainerteams mit verschiedenen Schwerpunkten stattfinden. 

PERSONALTRAINING - Die individuellste Lösung im Bereich Training und Weiterentwicklung stellt das Face to Face Training dar, bei dem Sie der Coach eine Stunde motiviert, korrigiert und unterstützt. 

WORKSHOPS - Hier können Themen schwerpunktmäßig in Theorie und Praxis bearbeitet werden. Frei nach dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" in Bezug auf Gelenkbeschwerden, Rückenschmerzen oder Laufworkshops stellt Ihnen das Team gerne ein Angebot zusammen.

NEUROZENTRIERTES TRAINING - Die Muskeln und Gelenke sind zwei Bereiche, die für Bewegungen zuständig sind, doch gesteuert wird alles über das Nervensystem. Gibt es keine klaren Kommandos an das Gehirn, fallen die Bewegungen auch oft nicht klar aus. Gerade im Personaltraining wird diese Art der Bewegungsschulung oft mit einbezogen.